Tagungstext zu:
GAL Research School - Braunschweig (Deutschland)
29. September 2022 - 30. September 2022
Adult Literacy
Die Sommerschule zu Forschungsmethoden in der Alphabetisierung richtet sich an Master- und Promotionsstudierende, die sich für (Zweit-)Alphabetisierung im Erwachsenenalter interessieren bzw. hierzu bereits eine konkrete Forschungsfrage bearbeiten und sich hinsichtlich der Forschungsmethoden zusätzliche Unterstützung wünschen. Durch das abwechslungsreiche Programm soll ein reger Austausch zwischen jungen und erfahreneren Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen ermöglicht werden, die sich mit den Fragen des gesteuerten und des ungesteuerten Lese- und Schreiberwerbs bei mehrsprachigen Erwachsenen und deren Anwendung der Lese- und Schreibfähigkeiten in verschiedenen Kommunikationssituationen beschäftigen.

Die Sommerschule findet an zwei konsekutiven Tagen (29.und 30.September) in Braunschweig statt. Das Programm umfasst Vorträge und Workshops von renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die auf der Erforschung literaler Kompetenzen im mehrsprachigen Kontext spezialisiert sind. Sie werden bestimmte Methoden präsentieren und anhand von konkreten Beispielen aus eigener Forschung veranschaulichen.

Neben den Workshops und Vorträgen bekommen die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihr eigenes Forschungsthema in Form eines Posters oder eines Kurzvortrags zu präsentieren. Die Präsentationen können sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch gehalten werden. Am ersten Programmtag ist auch ein zusätzlicher Workshop für angehende und in Alphabetisierungskursen bereits unterrichtende Lehrkräfte geplant.

Für mehr Informationen und Anmeldung besuchen Sie bitte die Projektwebseite   https://sites.google.com/view/adult-literacy-braunschweig/home

© 2001-2022: Horst Lohnstein ⋅ FB A: Germanistik - LinguistikBergische Universität Wuppertal