Tagungstext zu:
Vielfaltslinguistik III - Universtität zu Köln (Deutschland)
28. März 2019 - 29. März 2019
Sprachenvielfalt, Typologie, Feldforschung
Die Konferenz steht in der Tradition der vorherigen Veranstaltungen zum gleichen Thema in Leipzig und Berlin. Sie bietet wieder eine Gelegenheit, sich über Forschungen zu kleinen und wenig dokumentierten Sprachen auszutauschen, die im deutschsprachigen Raum aktuell durchgeführt werden. Ziel ist es, uns über die Grenzen der Sprachfamilien und Kontinente hinweg besser kennenzulernen und zu vernetzen.

Angesprochen sind feldforschende LinguistInnen ebenso wie mit breitem Sprachvergleich befasste SprachwissenschaftlerInnen sowie historisch-vergleichende LinguistInnen und sprachwissenschaftlich Arbeitende anderer Fächer. Entsprechend ist die Konferenz nicht thematisch gebunden. Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch.

© 2001-2019: Horst Lohnstein ⋅ FB A: Germanistik - LinguistikBergische Universität Wuppertal